plattencover aus der hölle #28: the prodigy – firestarter (single)

so schlimm das artwork der prodigy veröffentlichungen in den neunzigern auch gewesen sein mag, der auf dieser single enthaltene empirion remix von firestarter (youtube) ist auch heute noch – nach immerhin fast fünfundzwanzig (!) jahren – absolut fantastisch.

(fotos: mir)