Kategorie: gitarriges

when the lights come on / crawler by idles

beim anschauen des videos zu when the lights come on habe ich habe gerade mit schrecken festgestellt, dass unserem system-crash ende september u.a. auch der hinweis auf dieses grossartige album zum opfer gefallen ist.
da es sich dabei meiner bescheidenen meinung nach mindestens um einen aussichtsreichen kandidaten für das album des jahres handelt, wäre es absolut unverzeihlich, nicht noch einmal explizit darauf hinzuweisen, dass man diese platte unbedingt kaufen sollte.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

pe.es
sollten euch noch andere dinge einfallen, die nach dem wordpress-gau versehentlich vergessen wurden, bitte bescheid sagen – möglicherweise haben wir zwischenzeitlich eventuell ein kleines bisschen den überblick verloren … danke.

dead best by dead best

dieses kleinod wäre mir um haar durch die lappen gegangen – was wirklich extrem schade gewesen wäre, denn nicht nur die kürze der songs erinnerte mich ein ums andere mal sehr angenehm an bands wie die ramones oder hard-ons.
will sagen: ein sehr schönes ding.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

sonntagmorgenmusik: crowbar – chemical godz, nachtrag

nachtrag von chopps am 12.12.2021 um 11:02 uhr

uns erreichen gerade hinweise, dass es anscheinend gerade nicht möglich ist, sich das offizielle video zum song auf youtube anzuschauen, daher …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

– – –

gepostet von niha am 12.12.2021 um 06:30 uhr

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(yt)

bellum i by aquilus

was uns der australier horace waldorf rosenqvist hier beschert, klingt weniger nach einem klassischen album mit einzelnen songs, sondern vielmehr wie der furiose, ausgesprochen abwechslungsreiche score zu einem epischen sci-fi-grusel-fantasy-horror-abenteuer. ich bin ziemlich begeistert.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen