schlechtgelauntes (zwischengedanken)

stell dir vor, der bundesgesundheitsminister tut so, als müsste man nun nur noch die vielen vielen unentschlossenen überreden, sich endlich impfen zu lassen, während in der realität weder alle prio-gruppen geimpft sind, noch all diejenigen, die sich wirklich gerne impfen lassen würden.

einmal so leichtfertig so viel geld in den lokus spülen wie die magischen verschwenderhändchen von jens spahn und dem scheuer-andi.

klopapier, masken, testcenter … schon krass, wie viele leute sich mittlerweile an dieser corona-pandemie bereichert haben.

apropos niederträchtig & unfähig. eine verständnisfrage an die superchristenunion. sollte man ein wahlprogramm nicht vor der wahl zusammenklöppeln?

wäre es nicht so scheisse fürs land, ich hätte durchaus spass daran, wie sich diese unsägliche regierungskoalition jeden tag ein bisschen mehr selbst beschädigt.

ausserdem. der deutsche bundespräsident wirkt auf mich immer mehr wie eine winkekatze. eine finanziell ausgesprochen gut aufgestellte winkekatze, wohlgemerkt.

und. diese songs, die so toll anfangen wie die grossen hits von portishead und dann aber viel zu schnell bei dem zeug enden, das lana del rey nicht mal auf eine b-seite tun würde. so schade.