object blue & tsvi – thought experiment

was genau das am ende sein mag, sehens- und hörenswert ist es auf jeden fall … ich empfehle dazu dringend licht aus und kopfhörer.

object blue and TSVI operate at the bleeding edge of contemporary club music. Both fixtures of the London scene, the former’s discursive sonic experiments provide the perfect counterpoint to the latter’s high tensile percussive explorations. “I was curious to see how TSVI and I could merge our sounds”, says blue, “whether we could supplement each other without eclipsing one another”. […]

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(qualle)