vorfreude: helicon – fuzz club session, nachtrag #2

auch angesichts dieses neuen clips möchte ich mich gerne nochmals wiederholen: was helicon da voraussichtlich am kommenden freitag veröffentlichen, könnte durchaus das album des jahres sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

vorfreude: frozen soul – crypt of ice

das album wird voraussichtlich erst anfang/mitte januar 2021 das licht unserer playlisten erblicken, der nun veröffentlichte song wraith of death hat aber schon mal eine menge vorfreude auf ein schönes death metal brett im neuen jahr geweckt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(qualle)

vorfreude: primus – alive at pachyderm station

aaah, die götter der psychedelic polka sind wieder da.
smiley.

Primus announce „Alive From Pachyderm Station“, a virtual concert streaming live on Friday, December 11, 2020. Specially priced Early Bird tickets, exclusive event merch, and „The After Slurp Pachyderm VIP Package“, including a live Q&A with Les Claypool, are available November 30th at primuslive.com.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(qualle)

vorfreude: tripping with nils frahm

[…] In December 2018, Nils Frahm eventually returned to Funkhaus Berlin to host another set of four shows, tickets sold out within hours. Frahm’s friend and film director Benoit Toulemonde – a collaborator since 2011 – captured the concerts on film, only using handheld cameras, and employing techniques he had mastered for the concert series ‘Soirée de Poche’ which featured some of the world’s most popular artists.

[…] ‘Tripping with Nils Frahm’ is produced by LEITER in association with PLAN B. The film premieres December 3, exclusively on the global streaming service MUBI. The live album of the same name will be out on ERASED TAPES.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

infos & gelöt.

vorfreude: helicon – fuzz club session, nachtrag

angesichts dieses neuen clips kann ich mich nur wiederholen: was helicon da voraussichtlich am achtzehnten dezember veröffentlichen könnte ein ganz heisser kandidat für das album des jahres sein …

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(qualle)

vorfreude: black line by respire

dieses wundervolle gitarren-brett wird voraussichtlich anfang dezember das licht meiner playlist erblicken. wer möchte, kann sich das album auch auf gelbem vinyl bestellen (z.b. auf bandcamp), das kommt dann aber leider erst im frühjahr.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(quallen: diverse intarwebze)

vorfreude: black mold – the inheritance of evil

ich muss gestehen, von dieser band habe ich bisher noch rein gar nichts gehört. macht aber nix, denn der erste eindruck, den die beiden nun vorab veröffentlichten songs hinterlassen, ist sehr vielversprechend – so man gitarren aus dem düsterwald zu schätzen weiss.
das komplette album gibts voraussichtlich ab kommenden mittwoch für gerade mal fünf euro u.a. bei bandcamp, ich bin schon sehr gespannt.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

vorfreude: helicon – fuzz club session

nanu? da wartet doch nicht etwa ein mögliches album des jahres auf uns?! vorfreude deluxe. smiley.

Arriving off the back of this year’s ‚This Can Only Lead To Chaos‘ LP, Glasgow’s Helicon are gearing up to release a Fuzz Club Session on December 18th. Recorded live at Dystopia Studios with their trusted producer Luigi Pasquini (Trembling Bells, The Cosmic Dead) and released on 180gm vinyl alongside a series of videos, the LP captures the band’s heady psych-rock sound at its finest: a far-out amalgamation of strung-out sitars, riotous walls of fuzzy feedback and cosmic synths that’s all bolstered by the live energy that the band are renowned for and has been impossible to justly capture on wax, until now. As well as comprising tracks from their recent full-length, ‚This Can Only Lead To Chaos‘ – ‚The Sun Also Rises‘, ‚In The End‘, ‚Sound of Confession‘ (complete with a mesmerising piano intro) and ‚What You Love Will Kill You‘ – the Fuzz Club Session also features two previously unreleased songs, ‚Permo‘ and ‚Il Bacio Di Guida‘.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(infos & gelöt)

vorfreude: zappa

den möchte ich unbedingt sehen … läuft ab dem 27. november bei einem streaming-anbieter ihrer wahl. smiley.

With unfettered access to the Zappa family trust and all archival footage, ZAPPA explores the private life behind the mammoth musical career that never shied away from the political turbulence of its time. Alex Winter’s assembly features appearances by Frank’s widow Gail Zappa and several of Frank’s musical collaborators including Mike Keneally, Ian Underwood, Steve Vai, Pamela Des Barres, Bunk Gardner, David Harrington, Scott Thunes, Ruth Underwood, Ray White and others.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(infos & gelöt)