zwischengedanken zum bewegtbild

dem apriligen wetter sei dank haben wir in den letzten tagen zwei, drei augen mehr als sonst auf mannigfaltiges bewegtbild geworfen.

chernobyl. was könnte ich dazu sagen ausser: wow. unbedingt anschauen. lohnt sich ohne wenn und aber. #1

stranger things staffel 3. oha. tjanun. das war nicht wirklich gruselig. das war nicht so richtig mistery. das war maximal ein bisschen comedy und kaum drama. krimi und thriller war das schon gar nicht. was zur hölle sollte das dann also sein? „zwischengedanken zum bewegtbild“ weiterlesen