newsletter #41 (kw 46-47)

om zum gruße und herzlich willkommen zur einundvierzigsten ausgabe unseres newsletters.

unsere entscheidung, den newsletter fürderhin nur noch via mail zu verschicken (wtf?), wurde durchweg sehr positiv aufgenommen, allerdings wurde ein ums andere mal angemerkt, man würde sich zusammen mit der ankündigung einer neuen ausgabe auch so etwas wie einen groben überblick über den inhalte bzw. die themen wünschen.

die idee ist gut, freut euch also auf die beiden links der woche, die zum einen zu diesem herzerweichenden auftritt „newsletter #41 (kw 46-47)“ weiterlesen

hausmitteilungs(zwischengedanken): n wie newsletter

om zum gruße (obacht, omma erzählt jetzt vom krieg). im laufe der letzten jahre hat es zwar immer weniger davon gegeben, doch ab und an begegnen sie mir noch:
diese dinge, die auf den ersten blick so aus der zeit gefallen scheinen, daß ich eine wiederkehr oder neuauflage für komplett ausgeschlossen halte.

schlaghosen oder karo-gemusterte flanellhemden sind so etwas. „hausmitteilungs(zwischengedanken): n wie newsletter“ weiterlesen

newsletter kw 39-40 (#38)

om zum gruße und herzlich willkommen zur achtunddreißigsten ausgabe unseres newsletters.
nach dem erschreckenden aber wichtigen downer in der letzten ausgabe sollte euch der link der woche dieses mal mindestens ein lächeln ins gesicht zaubern: der epische wettstreit zwischen „newsletter kw 39-40 (#38)“ weiterlesen

newsletter kw 37-38 (#37)

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur inzwischen schon siebenunddreißigsten ausgabe unseres newsletters.
da seit nunmehr einer woche die riesige flut der hinweise, die mir den trailer zur zweiten staffel von the mandalorian anpreisen möchten, nicht mehr zu versiegen gedenkt, folgt nun ein hinweis in eigener sache. eventuell muss der eine oder die andere nun sehr stark sein, denn:
„newsletter kw 37-38 (#37)“ weiterlesen

newsletter kw 35-36 (#36)

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur inzwischen schon sechsunddreißigsten ausgabe unseres newsletters.
da das geänderte format der letzten ausgabe sehr positiv aufgenommen wurde, werden wir es wohl beibehalten – zumindest bis uns etwas besseres einfällt. smiley.

ein klassisches element bleibt uns aber erhalten: der link der woche „newsletter kw 35-36 (#36)“ weiterlesen

newsletter kw 27-28-29-30-31-32-33-34 (#35)

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur fünfunddreißigsten ausgabe unseres newsletters. wie letztens schon erwähnt hätten wir niemals damit gerechnet, daß während unserer sommerpause derart viele links beim tunfisch (dem mit h) ankommen würden.

solltet ihr euch eventuell schon einmal gefragt haben, wozu man wohl mehr als die heutzutage üblichen sechzehn gigabyte arbeitsspeicher und acht prozessorkerne brauchen könnte, dann möchte ich euch empfehlen, einmal mit dem chrome-browser versehentlich so um die fünfzehnhundert tabs gleichzeitig zu öffnen. „newsletter kw 27-28-29-30-31-32-33-34 (#35)“ weiterlesen

hausmitteilung: newsletter kw 27-28-29-30-31-32-33-34 (#35)

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zurück auf diesen schönen seiten rund um musik und unterhaltungsgeschichten aller art.

ich muss gestehen, ich bin zunächst ein ganz kleines bisschen erschrocken, als mir klar geworden ist, dass unser letzter newsletter bereits vor sieben wochen erschienen ist … und dann noch ein ganz kleines bisschen mehr, als ich nachgeschaut habe, wie viele sörfhinweise in diesen knapp zwei monaten beim tunfisch (dem mit h) aufgelaufen sind.

die zahl ist deutlich vierstellig – so viel also zum thema sommerloch. habt vielen dank und passt auf euch auf. und ja, sollte klappen bis sonntag. zwinkersmiley.

pe.es
ich bleibe dabei: autokinos sind völlig zu recht ausgestorben.