hausmitteilung: ferien

hallo zusammen. um ehrlich zu sein hatte ich seltsamerweise die hoffnung, dass es in diesem jahr eventuell nicht zu so etwas wie einem sommerloch kommen würde … wieso auch immer.

doch was soll ich sagen: es ist da – wie in jedem der letzten drölfzig jahre eben. ja ja ja, hätte man wissen können.

deswegen verabschiede auch ich mich nun in eine wohlverdiente sommerpause. wir lesen uns voraussichtlich gegen mitte/ende august wieder,  bis dahin gehabt euch wohl und passt auf euch auf. man muss wirklich nicht bei jedem blödsinn mitmachen, nur weil es nicht (mehr) verboten ist.

pe.es
möge unsere (voraussichtlich am montag) startende sommer-playlist mit euch sein.

(foto: meins, cc by-nc 4.0)

teilweise urlaub (zwischengedanken und hausmitteilung)

om zum gruße, ihr lieben.
ich nehme an, ihr habt es bei euren streifzügen durchs netz in den letzten tagen ebenfalls bemerkt: die luft ist spätestens seit beginn der sommerferien mehr als raus, eine pause tut dringend not …

während chopps hier noch ein paar tage die stellung hält, möchte ich mich bereits heute verabschieden und euch einen schönen sommer wünschen.

passt auf euch auf, wir lesen uns voraussichtlich mitte august wieder.

pe.es
autokinos sind völlig zu recht ausgestorben.

pe.pe.es
lustig, dass der siggi-pop anfang des jahres für den tönnies gearbeitet hat. nicht.

hausmitteilung: schönes wochenende

was für eine seltsame woche. nachdem unser technischer unterbau in den letzten zwei, drei tagen ein veritables eigenleben entwickelt zu haben schien, tut er seit heute nachmittag plötzlich wieder so, als ob da nichts gewesen wäre. fragen wir also auch nicht weiter.
schönes wochenende allerseits.
zwinkersmiley.

(animated gif: mir)

hausmitteilung: drei fragen an … (teaser)

die älteren werden sich eventuell erinnern …

vor langer zeit (so vor fünf, sechs jahren) in einer weit (weit) entfernten galaxis (im alten blubberfisch) gab es dereinst ein interview-format mit der schönen bezeichnung drei fragen an. „hausmitteilung: drei fragen an … (teaser)“ weiterlesen

hausmitteilung: newsletter kw 19-20(-21), nachtrag

nachtrag am montag, 25. mai
so gegen kurz vor sieben uhr

om zum gruße ihr lieben.

tjanun, wie soll ich sagen. aus dem einunddreißigsten newsletter (kw 19-20) wird ausgabe zweiunddreißig (kw 19-20-21-22) werden, da mein frucht-telefon beim mehrfach erfolglosen versuch, sich mit meinem frucht-klapprechner auszutauschen, etliche dateien nicht etwa in einer frucht-wolke gespeichert hat, sondern … sagen wir mal, irgendwo hin, wo sie nun sicher sind. auch vor mir.
doch verzaget nicht: die seit dem vierten mai eingesandten mails mit den vielen (!) sörfhinweisen sind noch da. die müsste man nun lediglich noch einmal durchschauen.
ja, alle.
seufzender smiley.
kommt gut in die woche.

seinerzeit, am 17. mai, schrob ich das folgende

om zum gruße ihr lieben.

nicht wundern, ausgabe einunddreißig unseres allzweisonntäglichen rückblicks auf die ansörfens-werten links der letzten tage wird voraussichtlich am kommenden dienstag (oder spätestens mittwoch, versprochen) den weg in die unendlichen weiten des netzes finden.

aus gründen. schönen sonntag noch. smiley.