Suchergebnisse für: perlen aus dem archiv

perlen aus dem archiv #01: pixies – doolittle

[nicht wundern: dieser beitrag ist letzten november schon einmal im von uns gegangenen muzique-olé!-blog erschienen.]

fürs protokoll: sollte ich jemals in die verlegenheit kommen, genau eine einzige platte auswählen zu müssen, die ich auf die berühmte einsame insel mitnehmen dürfte, es wäre wohl diese. alben für die ewige top ten gibts viele, aber es gibt nur ein doolittle.

wir befinden uns im jahr 1989. heavy metal verliert für mich deutlich an reiz während die aufkommende techno- und sonstige elektronische musik in meinem universum noch nicht stattfindet.

im sommer kurz vor den grossen ferien drückt mir ein guter freund mit den worten „was geileres als das hast du noch nie gehört“ eine kassette in die hand – und er hatte recht. bis heute.

wie gesagt: aussergewöhnlich gute bzw. wegweisende alben gibt es durchaus ein paar, diese aber ist ohne frage die beste platte, die ich bisher gehört habe.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

playlist 2018

ruhe jetzt, oppa erzählt vom krieg.

die älteren werden sich eventuell noch daran erinnern, nachdem wir uns im mai 2018 aus dsgvo-gründen dazu entschlossen hatten, das muzique-olé!-blog zugunsten einer wordpress-installation auf einem in dieser hinsicht deutlich einfacher verwaltbaren eigenen server aufzugeben, ereilte uns ein paar wochen später ein total-ausfall, der eine komplette neuinstallation erforderlich machte.

dabei ging leider einiges verschütt, das wir nun mühsam nach und nach wieder ausgraben. so beispielsweise die serie perlen aus dem archiv oder die alten morgenmusik-playlists, deren qualität nach wie vor herausragend ist –  was sollte daran auch schlecht werden, nicht wahr.

lange rede kurzer sinn:
hier nun die komplette morgenmusik des jahres 2018.

>>>

gothic

vor dreissig jahren veröffentlichten paradise lost einen der wirklich grossen klassiker der modernen gitarren-musik, der auch nach all den jahren nichts von seiner faszination eingebüsst hat.
bitte nun volumen auf elf, danke. smiley.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

(quallen: intarwebz)

master of puppets

heute vor unglaublichen fünfunddreissig jahren veröffentlichten metallica mit der legendären master of puppets nicht mehr und nicht weniger als eines der besten alben aller zeiten.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

(quallen: diverse intarwebze)

D>E>A>T>H>M>E>T>A>L by panchiko

dieses luftig-fluffige schrammelpopkonglomerat erinnert nicht von ungefähr dann und wann sehr angenehm an die gloriosen tage von bran van 3000, ist es doch – wenn auch in anderer form – schon einmal vor rund zwanzig jahren erschienen und soll nun diesen herbst in überarbeiteter form nochmals veröffentlicht werden … schon jetzt kann man sich dieses ausgesprochen wundervolle album bei bandcamp für ganz schmale name your price herunterladen. einfach wundervoll.

What this album includes is the four remastered tracks from the first EP from 2000, „DEATHMETAL,“ the following three tracks which made up the 2001 EP „Kicking Cars,“ and the original data-rot tracks which were ripped by the 4chan user who initially discovered a copy of „DEATHMETAL“ back in 2016. It is a labor of love on Andy’s behalf, and after 20 years the music of Panchiko is finally seeing it’s first commercial release.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Panchiko was a band that was active for a brief period of years during the dawn of the new millenium. They released two EPs, „DEATHMETAL“ in 2000 and „Kicking Cars“ in 2001, with no commercial outlet. CDs of the two EPs were passed around to friends and family and never saw the light of >>>

doolittle

unglaubliche 30 jahre ist das nun her … und ich bleibe dabei: gute platten gibt es relativ viele, aussergewöhnlich gute platten gibt es nicht allzu oft und es gibt doolittle.
ein besseres album als dieses ist mir bisher nicht untergekommen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

(qualle: intarwebz)

newsletter kw 09-10

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur ersten richtigen ausgabe dieses unseres gänzlich neu zusammengetupperten mal-kucken-newsletter-zwischengedanken-gedöns-dingens, das die geschehnisse der letzten beiden wochen zusammenfasst, ohne in einen roman auszuarten.
tl;dr und so, nicht wahr.

zunächst einmal noch ein hinweis in eigener sache.
tja, was soll ich sagen … mit meiner ursprünglichen idee, diesen newsletter ausschliesslich via e-mail zu verteilen, lag ich doch ziemlich weit daneben. viele (!) leser finden das offenbar eher so mittel, weswegen wir nun davon doch lieber abstand nehmen möchten. hätte ich nicht gedacht.

jetzt aber los. >>>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen