tl;dr episode 10: drei fragen an … manu

om zum gruße und herzlich willkommen zur mittler-weile schon zehnten ausgabe unserer fragestunde rund um den persönlichen musikalischen werdegang.

bevor es losgeht möchte ich mich zunächst mal für die viele aufmerksamkeit bedanken, die diesem format erstaunlicherweise zuteil wird … ich hätte nie gedacht, daß das tatsächlich so gut ankommen würde. smiley.

wie am ende von episode neun von suse vorgeschlagen, habe ich bei ihrer grossen schwester manuela angeklingelt, ob sie eventuell interesse hätte, sich mit mir für ein pläuschchen über musik, gott und die welt auf eine sahnetorte und milchkaffee zu verabreden – und sie fand die idee lustig.

doch ach, was soll ich sagen. es ist wieder allerhand coronöses ungemach am start. durch die halbe republik zu gondeln, um uns an eine sich biegende kaffeetafel zu setzen, schien uns im moment keine wirklich gute idee zu sein, wir sind ja schließlich nicht der deutsche fußballbund. also zurück zu zoom und konsorten … es gibt einfach dinge, da machste nix. „tl;dr episode 10: drei fragen an … manu“ weiterlesen