unionsversager (zwischengedanken)

das zitat der woche:
„heute mallorca, morgen die ganze welt!“
-corona covid-sars, infektions-spezialist

apropos halbgarer schwachsinn: ich frage mich dieser tage des öfteren, was die anti-corona-task-force-krieger spahn und scheuer inzwischen gegen die corona-pandemie ausgerichtet haben könnten – und was genau diese beiden lichtgestalten der union wohl für dieses amt qualifiziert.

apropos union. kann es sein, dass cdu und csu noch immer niemanden gefunden haben, derdie im september freiwillig gegen die grünen verlieren möchte? heee, wer hat da eisenmann gerufen?!?

apropos union. die superchristlichen damen und herren von der cdu und der csu klären fürderhin auf wie nix gutes, also mindestens so rigoros wie die grundehrlichen kinderschänder in köln. wow!

apropos unangenehmer mist. gerade wurde anscheinend eine neue fassung dieses bestenfalls mittelguten justice league veröffentlicht und ich möchte dazu gerne anmerken: egal wie lange man in scheisse herumrührt, man wird voraussichtlich kein gold darin finden.

kommen wir zu etwas schönem: valheim ist ne wucht. ich hätte ja längst ein ausführliches review über dieses wunderbare spiel geschrieben, aber leider liest sowas heutzutage kaum noch jemand, nicht wahr. daher nur so viel: es die beste survival-aufbau-sandbox seit minecraft.