plattencover aus der hölle #14: yo la tengo – may i sing with me

abgesehen vom artwork ist dieses album auch heute noch eines meiner liebsten … und es ist der gedruckte beweis, dass an unbebilderten mp3s nicht alles schlecht ist. smiley.

(foto: mir)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.