newsletter kw 47-48

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur zwanzigsten ausgabe unseres mal-kucken-newsletters, die sich über so manch einen umstand schon mehr als nur ein bisschen gewundert hat.

ja da schau her, die spd hat sich nach gefühlen jahrzehnten am ende doch noch zwei vorsitzende gewählt. das ist im grunde zwar nur deswegen bemerkenswert, da das amt so vergiftet ist, dass es lange zeit keine sau haben wollte – aber immerhin. bleibt die frage, ob das nun noch zu irgend etwas gut sein wird.

kein scherz: das steuermilliardengrab ber soll nächstes jahr tatsächlich eröffnet werden. bis dahin werden berlin, brandenburg und der bund für das projekt fast sieben milliarden euros verbrannt haben – zuzüglich eventueller zahlungen aufgrund diverser schaden-ersatz-klagen versteht sich.
tjajaja, wer braucht schon einen funktionierenden öffentlichen dienst, wenn man für das geld auch einen schon jetzt viel zu kleinen flughafen bekommen kann?
will sagen: herzlichen dank, liebe polit-versager. für nix.

apropos polit-versager. ich glaube nicht, dass es etwas bringen würde, den csu-scheuer vor die tür zu setzen, solange das bundesministerium für verkehr und digitale infrastruktur weiter von der csu in geiselhaft genommen wird.

wer hätte gedacht, dass es ausgerechnet der dinosaurier motorola sein würde, der einst das erste brauchbare klapp-smartphone vorstellen würde?

erstaunlicherweise kann man dieser tage sehr viel über die alben und songs der 2010er dekade lesen, dabei beginnen die zwanziger doch eigentlich erst am ersten januar 2021, nicht wahr.

the irishman auf netflix gesehen und ziemlich begeistert gewesen. der film fühlt sich an wie ein mafia-epos von coppola, nur eben von scorsese. wundervoll.

das eu-parlament ruft den klima-notstand aus während weite teile der deutschen politik noch immer verzweifelt versuchen, kohle und diesel aus dem abgrund zu ziehen. mögen sie allesamt alsbald davon verschlungen werden.

so denn, dorten hinabgesörft:

lala:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15.

bewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15.

nichtbewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15, #16, #17, #18.

und sonst so:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08.

(quallen: diverse intarwebze)

Dieser Beitrag wurde unter was sonst noch geschah abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.