newsletter kw 43-44

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur acht-zehnten ausgabe unseres mal-kucken-newsletters. was soll ich sagen … schlimme dinge allen orten, auch und gerade bei den eigentlich nichtsoschlimmen.

dunkeldeutschland wird nach der thüringen-wahl noch dunkler, unterdessen ruft dresden ruft den „nazinotstand“ aus. o tempora … #1

der brextit kommt ende oktober. nicht. gääähn.

halloween, oder: nervtötende kinder , die um süsskram betteln. igitt.

el camino auf netflix angeschaut und bin sehr unangenehm überrascht, wie unerträglich langweilig breaking bad ohne walter white, mike ehrmantraut und all die anderen schrulligen charaktere (saul goodman ftw!) ist. geh scheissen, pinkman! bäääh.

die trailer zu terminator 6 und star wars 9 gesehen und bin leider wenig überrascht: das sieht nicht nur stinklangweilig aus, das fühlt sich komplett überflüssig an.

doch halt, es ist nicht alles schlecht: der neun-minuten-render-film zum kommenden diablo teil vier, den die damenundherren bei blizzard zusammengeklöppelt haben, der ist wirklich sehenswert.

so denn, dorten hinabgesörft:

lala:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15, #16, #17, #18, #19, #20, #21, #22.

bewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11.

nichtbewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12.

und sonst so:

#01, #02, #03, #04, #05.

(quallen: diverse intarwebze)

Dieser Beitrag wurde unter was sonst noch geschah abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.