newsletter kw 17-18

om zum gruße ihr lieben und herzlich willkommen zur fünften ausgabe unseres mal-kucken-newsletters, dem heute eine latente traurigkeit innewohnt.

schade aber wahr: kaum traut sich der kühnert-kevin mit einem zumindest interessanten denkansatz zur künftigen weiterentwicklung unserer gesellschaft aus der deckung, schon wird er von allen seiten wild angepöbelt. bemerkenswert ist dabei einerseits, dass kaum einer der inbrünstigen schreihälse tatsächlich gelesen und/oder verstanden zu haben scheint, was kühnert da im rahmen eines zeit-interviews formuliert hat.
bemerkenswert ist dabei andererseits, wie viele dieser schreihälse den reihen der sogenannten „sozialdemokraten“ entstammen.
wie auch immer: #niemehrcdu, #niemehrcsu und #niemehrspd.
wie auch immer, den mit abstand besten tweet der woche hat er auf jeden fall verfasst, der herr kühnert.

schade aber wahr: längst ist klar, dass auch der sommer 2019 viel zu heiß und viel zu trocken werden wird. man darf gespannt sein, wie viele jahre noch ins land gehen müssen, bis sich auch zum letzten betonschädel herumgesprochen haben wird, dass wir nicht nur viel weniger auto fahren, sondern auch viel weniger autos bauen sollten.

schade aber wahr: es wäre durchaus sinnvoll sich zu fragen, was man dereinst mit der ber-ruine anstellen könnte, wenn man sich – viele, viele verschwendete steuermilliarden später – endlich eingestanden haben wird, dass aus dem ding niemals ein funktionierender flughafen hätte werden können.

ach, bevor ich es wieder vergesse: zum einen sind meine konjunktive eine wonne, ich weiss, zum anderen ist es schade aber wahr, dass ich den geschmack der allermeisten dieser sogenannten craftbiere in der gegend von katzenpipi verorten würde. bitte hört endlich auf mit diesem unsinn.

lala:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15, #16, #17, #18, #19

bewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13

nichtbewegtbilder:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15, #16, #17

und sonst so:

#01, #02, #03, #04, #05, #06, #07, #08, #09, #10, #11, #12, #13, #14, #15

(quallen: diverse intarwebze)