zwischengedanken: huch

gerade wird von einem massiven „hackerangriff“ berichtet, bei dem haufenweise persönliche daten und dokumente von politikern und prominenten ins netz gekippt wurden.
verständlicherweise sind die betroffenen nun empört und erschrocken, nicht wenige planen juristische schritte.
nunja. ich kann mich ja täuschen, aber ist da im grunde nicht genau das passiert, was u.a. die bundesregierung mit ihrem staatstrojaner auch gerne machen würde? nur eben bei uns allen und heimlich? oder etwa nicht?

ich frage mich, wann den euro-iv-v-vi-besitzern wohl auffällt, dass sie immer noch von wirklich jeder erdenklichen seite beschissen werden.
apropos auto: bezahlbare elektro-autos kommen in diesem jahr endlich in grossen stückzahlen – leider nicht aus deutschland.

bester tweet des neuen jahres bisher:
das beste netz ist schlechter als jedes in albanien.

gewinnwarung, oder: peak apple.

lustigerweise werden gerade die stimmen in der csu hörbar lauter, die akk gar nicht als kanzlerkandidatin haben wollen.
heee, wer hat da lügenbaron gerufen?!