zwischengedanken: fragen über fragen

die geneigte leserschaft mag es bemerkt haben: kaum begonnen ist unser urlaub auch schon wieder zu ende. auf der leider alles andere als rund laufenden heimreise mit der deutschen bahn schlichen sich die gedanken ein ums andere mal aus dem fenster und ich fragte mich …

wann ich zuletzt eine dvd gebrannt habe und bei der gelegenheit, wo wohl mein usb-dvd-brenner ist. dass in meinem notebook kein optisches laufwerk mehr verbaut ist, ist mir tatsächlich erst mehrere wochen nach dem kauf aufgefallen. vielleicht wollte ich ja eine dvd brennen, wer weiss.

wann ich zuletzt eine auf richtigem papier gedruckte zeitung gekauft habe. könnte die süddeutsche gewesen sein, war vermutlich aber die taz und war möglicherweise 2006 in berlin während der fussball wm.

wann ich zuletzt mit einem stadtbus gefahren bin und in welcher stadt. ich erinnere mich noch dunkel, vor jahren mal in london in einen der berühmten roten doppeldecker gestiegen zu sein, als eine ubahn-station gesperrt war.

wann ich zuletzt in einer shopping mall war und weswegen – dass es in zeiten von zalamazondo überhaupt noch so etwas gibt, ist schon einigermassen erstaunlich.

wann ich zuletzt in einem kino war und in welchem film.

wann ich zuletzt einen kommentar auf facebook gelesen habe. wozu auch.

erstaunlichweise habe ich auch mal kurz überlegt, ob es nicht sehr geil gewesen wäre, wenn harald schmidt und herbert feuerstein in den zweitausendern noch einmal eine late night show zusammen gemacht hätten.

sowas.